Unsere nächste Premiere

Unser langejähriges Mitglied ILSE STURMHEIT konnte am 14. Oktober ihren 90. Geburtstag feiern.

Liebe Ilse, alle Vereinsmitglieder gratulieren Dir ganz herzlich und freuen sich, dass du zu uns gehörst.

Seit mehr als 20 Jahren ist Ilse in unserem Verein aktiv. Vielen unserer Besucher ist unsere Ilse als Schauspielerin auf der Bühne bekannt. Eine ihrer Paraderollen war die Magd Paula in dem Stück "Eierlogisch - biologisch" oder auch die Sekretärin in "Krusen Kram" . Auch bei Arsenik und Ole Spitzen war sie zu sehen und hat die Pastorin gespielt. Aber das ist längst nicht alles. Ilse unterstützte den Verein bei den Theateraufführungen auch hinter der Bühne, in dem sie die Requisiten für die Schauspieler bereit hält.

Ganz besonders freuen wir uns über ihre Hilfe bei der Kostümausstattung. Für unser diesjähriges Weihnachtsmärchen "Schneewittchen und die sieben Zwerge" hat sie dafür gesorgt, dass die Zwerge eingekleidet wurden. Für alle Zwerge hat sie maßgefertigt kleine Leibchen oder Kleider genäht!

Liebe Ilse

Herzlichen Dank für Deine Hilfe und Unterstützung in der Vergangenheit - wir freuen uns auch in Zukunft mit Dir zusammen Theater zu machen!

 

Runter vom Sofa und los geht die Party.

Glinde Rockt im Herbst!

Vielen Dank für das große Interesse - Wir sind schon seit Tagen ausverkauft und freuen uns auf die Rock-Party am 16. Oktober 2021!

 

Auf ein Neues, heißt es beim Theoter ut de Möhl – Glinde e.V., denn Glinde Rockt kann wieder starten!

 

Am Samstag, den 16. Oktober steigt die Rockmusik Party wieder im Glinder Festsaal.

 

Nachdem nicht nur die Coronaverordnung in Schleswig-Holstein Veranstaltungen wieder zulassen, sondern auch die Bauarbeiten im Festsaal beendet sind, kann der Verein endlich wieder zur beliebtesten Rock-Musikveranstaltung in Glinde einladen. 

 

Der Vereinsvorsitzende Wolfgang Pohlmann erklärt: „Leider hat sich durch die Brandschutzauflagen die Zahl der zugelassenen Gäste reduziert, doch wir wollen endlich wieder die lang erwartete Rockparty mit den Fans echter Musik feiern.“

 

Unsere Veranstaltung wird unter der 3G Regel durchgeführt. Der Nachweis wird vor Eintritt in den Saal kontrolliert und daher wird bereits ab 18 Uhr Einlass in den Festsaal sein. Das Hygienekonzept richtet sich nach der gültigen Coronaschutzverordnung und wird im Bürgerhaus aushängen. Die Maskenpflicht besteht, bis der Platz im Saal erreicht ist.

 

Tickets für 15 Euro gibt es nur im Vorverkauf ab Freitag, den 1. Oktober bei Edeka Meyer am Glinder Berg und in der Bücherkate Glinde, in der Dorfstraße.

 

Wir bitten unsere Gäste, sich im eigenen Interesse über die LUCA App einzuloggen. Eine Verpflichtung besteht dazu jedoch nicht.

 

 

Zwei Bands werden ab Samstag den 16. Oktober ab 19 Uhr auf der Bühne stehen.

 

Noch niemals vorher haben die „Rocking Memories“ in Glinde gespielt, doch mit den fünf Musikern wird der Rock’n’Roll wieder lebendig. Im Anschluss liefert „US Mail“ wieder den unverkennbaren Sound und haben auch einige neue Songs im Programm.

 

„Wir sind sicher, dass die Freunde echter Musik bei diesem Live Konzert wieder voll auf ihre Kosten kommen und einen rockigen Abend erleben werden,“ so Pohlmann, der es kaum erwarten kann, wieder eine Veranstaltung mit dem Glinder Theaterverein durchzuführen.

 

Wie üblich bieten wir Speisen und Getränke zu moderaten Preisen an.

 

 

 

Mehr Informationen zu den Bands

 

Rocking Memories

 

Die 50er und 60er Jahre waren eine faszinierende Zeit in eine neue Ära der populären Musik. Die Jungs von den Rocking Memories bringen das Gefühl dieser Zeit authentisch auf die Bühne. Na ja, „Jungs“…. Die fünf Musiker sind Herren im besten Alter, haben aber den Vorteil, dass sie den Ursprung der Musik, die sie machen, selbst live kennengelernt haben.

 

 

 

Der Name der Band ist Programm. Die Rocking Memories bringen die Faszination der Star-Club-Ära, das Lebensgefühl der wilden 50er und 60er Jahre und den unerreichten Drive jener Zeit zurück. Elvis – natürlich Elvis! – Chuck Berry, Fats Domino, Johnny Cash, die frühen Beatles, Paul Anka, die Everly Brothers, Buddy Holly – alle dabei! Rock’n’Roll vom Feinsten, Country, Oldies und herzzerreißende Schnulzen sind das Markenzeichen der Rocking Memories.

 

Wer sich die Zeit noch erinnert, darf sie noch einmal durchleben.
Und alle anderen erleben Musik, die zeigt, was künstliche Samples, Loops und Grooves auch nicht annähernd erreichen können.

 

Und das Smartphone braucht man allenfalls zur Beleuchtung, wenn am Ende eines tollen Abends alle bei „Stand by me“ mitsingen.

 

US Mail

 

Die Jahre haben uns reifer gemacht, aber nicht leiser – das beweisen die 5 erfahrenen Musiker auch in diesem Jahr in Glinde.

 

Cover Rock aus Hamburg seit 1975 - US Mail – schon in den 70er Jahren war die fünfköpfige Coverband in Norddeutschland unterwegs, und hat mit Ihrem groovigen Rock die Zuhörer begeistert. Ob als Vorgruppe von URIAH HEEP oder bei vielen UNI MENSA Auftritten mit Neil Landon und anderen Größen der damaligen „Hamburger Szene“ - Die fünf Harburger Jungs rockten die Bühne.

 

  

 

Die Besetzung hat sich in den 40 Jahren einige Male verändert. Auch heute noch ist Partystimmung angesagt, wenn die Jungs Ihren Rock und Rock’n Roll aus den 60er bis 90er Jahren präsentieren. Ob Songs von Billy Ray Cyrus, Status Quo, Eric Clapton den Stones oder Joe Cocker – die Jungs haben sie drauf.

 

Glockenklarer Sound, knackige Rif's, präzise Breaks und einen Groove der in die Beine geht, mit einem Top Sänger – den Jungs merkt man den Spaß auf der Bühne an.

 

Seit damals dabei: Hinrich „Hinni“ Hauptmann (Bass), Wolfgang „Wolle“ Schmidt (Drums), Jetzt wieder dabei: Dieter „Voiceman“ Hoops (Gesang), Thomas „Tommy“ Meyer (Gitarre), und Torsten „VOXMAN“ Höer (Gitarre).

 

 

 

29.10.2020

Absage des Weihnachtsmärchens 2020

Das Theoter ut de Möhl – Glinde e.V. muss leider das für Anfang Dezember geplante Weihnachtsmärchen „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ absagen.

„Die Einhaltung der neuen Auflagen zur Eindämmung der Corona Pandemie lassen keine Proben und keine Aufführungen zu“, so Wolfgang Pohlmann, der den Verein leitet. „Wir werden natürlich die vorgegebenen Kontaktbeschränkungen einhalten, und somit ist es nicht mehr möglich die laufenden Proben mit Kindern und Erwachsenen weiter zu führen. Und ohne Probe gibt es auch keine Aufführungen“ 

Doch so, wie auch viele andere Kulturschaffende und Ehrenamtler, schaut auch Wolfgang Pohlmann ein wenig sorgenvoll in die Zukunft „Ich hoffe, dass unser Verein trotz des Ausfalls weiterhin ohne öffentliche Zuschüsse auskommen wird. Die Proben für das Märchenstück werden wir ganz sicher zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufnehmen.“

 

30.09.2020

Planung für das Jahr 2020

Entgegen der ursprünglichen Planung können wir leider im September noch nicht wieder für unser Publikum auf der Bühne stehen.

 

Aber die Proben für das Weihnachtsmärchen sind bereits angelaufen.

Wir spielen "Schneewittchen und die sieben Zwerge"

 

Auf Grund der Beschränkungen werden wir leider nur wenige Kindergruppen begrüßen können. 

Die Vorstellungen am 30.11. sind bereits komplett ausgebucht. 

Derzeit gibt es noch Eintrittskarten für Kindergruppen aus Kitas und Grundschulen für Dienstag, den 1.12. und Mittwoch den 2.12.2020 - jeweils um 9 und 11 Uhr 

Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an Wolfgang Pohlmann.

Wir versuchen Ihre Wünsche zu berücksichtigen.

 

 

Neue Mitglieder sind herzlich Willkommen

Unser Verein freut sich über neue Mitglieder, die sich in unterschiedlichen Bereichen engagieren können.

So haben wir beispielsweise eine tolle technische Ausstattung und suchen Verstärkung für die technische Unterstützung bei unseren Aufführungen.

Natürlich freuen wir uns auch über Schauspieler. Egal, ob Sie bereits erfolgreich auf einer Theaterbühne standen, oder das erste Mal Bühnenluft schnuppern möchten - sind Sie herzlich Willkommen. Wir spielen auf Hochdeutsch und auf Plattdeutsch. Die Proben für das geplante Stück im Herbst werden im Frühjahr beginnen.

Auch die Männer in unserer Bautruppe, die die Kulissen für die Aufführungen herstellen und das Bühnenbild bauen, freuen sich auf Verstärkung - egal, ob männlich oder weiblich. Die Bautruppe kommt in der Regel einmal die Woche für etwa 2 Stunden zusammen.

Wie in jedem Theater gibt es aber auch noch weitere Einsatzgebiete für unsere Mitglieder zum Beispiel hinter der Bühne (Inspizienz), hinter dem Tresen (Bewirtung der Gäste und Getränkeverkauf) oder vor der Tür (z.B. Kasse oder Garderobe). 

Wir sind eine lustige Gruppe, die sich einmal monatlich zum LEMOMO (meistens letzter Montag im Monat) trifft, um alle Themen rund um unser Theater zu besprechen. Außerdem treffen wir uns, um gemeinsam Boule zu spielen oder auch mal einen Tagesausflug zu machen.

Wer also Lust hat, mit uns Kultur in Glinde zu machen, der ruft einfach mal bei unserem Vorsitzenden an:

Wolfgang Pohlmann - 040 7104734