Veranstaltungskalender

29.10.2020

Absage des Weihnachtsmärchens 2020

Das Theoter ut de Möhl – Glinde e.V. muss leider das für Anfang Dezember geplante Weihnachtsmärchen „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ absagen.

„Die Einhaltung der neuen Auflagen zur Eindämmung der Corona Pandemie lassen keine Proben und keine Aufführungen zu“, so Wolfgang Pohlmann, der den Verein leitet. „Wir werden natürlich die vorgegebenen Kontaktbeschränkungen einhalten, und somit ist es nicht mehr möglich die laufenden Proben mit Kindern und Erwachsenen weiter zu führen. Und ohne Probe gibt es auch keine Aufführungen“ 

Doch so, wie auch viele andere Kulturschaffende und Ehrenamtler, schaut auch Wolfgang Pohlmann ein wenig sorgenvoll in die Zukunft „Ich hoffe, dass unser Verein trotz des Ausfalls weiterhin ohne öffentliche Zuschüsse auskommen wird. Die Proben für das Märchenstück werden wir ganz sicher zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufnehmen.“

 

30.09.2020

Planung für das Jahr 2020

 

Wenn alles gut geht, und die Umbauten im Bürgerhaus und unserem Theaterkeller es zulassen, möchten wir im September unseren Besuchern wieder eine Komödie auf die Bühne bringen. In diesem Jahr werden wir ein hochdeutsches Stück spielen.

Auch ein Weihnachtsmärchen wollen wir wieder im Dezember wieder spielen.

 

 

Neue Mitglieder sind herzlich Willkommen

Unser Verein freut sich über neue Mitglieder, die sich in unterschiedlichen Bereichen engagieren können.

So haben wir beispielsweise eine tolle technische Ausstattung und suchen Verstärkung für die technische Unterstützung bei unseren Aufführungen.

Natürlich freuen wir uns auch über Schauspieler. Egal, ob Sie bereits erfolgreich auf einer Theaterbühne standen, oder das erste Mal Bühnenluft schnuppern möchten - sind Sie herzlich Willkommen. Wir spielen auf Hochdeutsch und auf Plattdeutsch. Die Proben für das geplante Stück im Herbst werden im Frühjahr beginnen.

Auch die Männer in unserer Bautruppe, die die Kulissen für die Aufführungen herstellen und das Bühnenbild bauen, freuen sich auf Verstärkung - egal, ob männlich oder weiblich. Die Bautruppe kommt in der Regel einmal die Woche für etwa 2 Stunden zusammen.

Wie in jedem Theater gibt es aber auch noch weitere Einsatzgebiete für unsere Mitglieder zum Beispiel hinter der Bühne (Inspizienz), hinter dem Tresen (Bewirtung der Gäste und Getränkeverkauf) oder vor der Tür (z.B. Kasse oder Garderobe). 

Wir sind eine lustige Gruppe, die sich einmal monatlich zum LEMOMO (meistens letzter Montag im Monat) trifft, um alle Themen rund um unser Theater zu besprechen. Außerdem treffen wir uns, um gemeinsam Boule zu spielen oder auch mal einen Tagesausflug zu machen.

Wer also Lust hat, mit uns Kultur in Glinde zu machen, der ruft einfach mal bei unserem Vorsitzenden an:

Wolfgang Pohlmann - 040 7104734